Wer ist mia?

So sieht die Seite der Service-Plattform "mia - Miteinander im Alter" aus, wenn man www.longleif-mia.de aufruft.
Blick auf die Service-Plattform "mia - Miteinander im Alter"

Mit der Service-Plattform „mia – Miteinander im Alter“ stellt die LongLeif GaPa gGmbH Seniorinnen, Senioren und anderen Interessierten im Internet eine Kommunikationsplattform zum Thema „Leben im Alter“ zur Verfügung – niedrigschwellig, datensicher und seniorengerecht. 

Nach einer kostenlosen und unkomplizierten Registrierung finden Nutzerinnen und Nutzer hier die aktuellen Informationen zu Projekten der LongLeif und ihren Kooperationspartnern, lokalen Freizeitangeboten (von Sportgruppen bis Kulturveranstaltungen), lokalen Dienstleistern (von Pflegediensten bis Handwerkern) – und die Möglichkeit, sich online in verschiedensten Interessengruppen zu vernetzen und auszutauschen.

„mia – Miteinander im Alter“ ergänzt also auf digitaler Ebene die Angebote mit direktem persönlichem Kontakt, wie er nach Fertigstellung im „ServiceZentrum Altes Finanzamt" zu finden sein wird. 

... und wer ist LongLeif?

Selbst initiierte Projekte als auch Förderprojekte anderer Einrichtungen und Träger aus dem Markt Garmisch-Partenkirchen - das ist das breite Betätigungsfeld der LongLeif GaPa gGmbH. Alle Projekte sind auf die Thematik "Leben im Alter" ausgerichtet. Und müssen die Vorgabe - den Satzungszweck - erfüllen, das Geld ausschließlich für Projekte einzusetzen, die dem Wohle der Garmisch-Partenkirchner Seniorinnen und Senioren dienen und die die hiesige Lebensqualität für ältere und pflegebedürftige Menschen auf verschiedensten Ebenen fördern – jetzt und in der Zukunft. 

LongLeif GaPa gGmbH 

Projekte für ein gutes Leben im Alter in Garmisch-Partenkirchen

zu LongLeif